Wie Sie mit Ihrem psychopathischen Ehemann Schluss machen und sich selbst schützen können?

Das Leben mit einem psychopathischen Mann ist wie ein ewiger Albtraum. Dies sind Männer mit ernsthaften psychischen Problemen, daher kann es sogar gefährlich sein, mit ihm zusammen zu sein. Das Problem ist, dass der Psychopath meistens die ganze Familie in Angst hält und die Frau daher nicht einmal darüber nachdenkt, wie sie den Ehemann des Psychopathen verlassen soll.

Anzeichen von Psychopathie

Laut Psychologen ist Psychopathie eine Persönlichkeitsstörung, deren Ursachen genetische Voraussetzungen, psychologische Traumata in der Kindheit und erlebte Gewalt sein können. Der Begriff "Psychopath" wird oft mit einem anderen Begriff "Soziopath" gleichgesetzt. Typische Anzeichen eines männlichen Psychopathen:

  • emotionale und Verhaltensmanipulation;
  • Gleichgültigkeit gegenüber den Problemen anderer;
  • häufige Anfälle von Langeweile, Faulheit;
  • Aggressivität;
  • die Fähigkeit zur Grausamkeit;
  • Misserfolge im persönlichen Leben.

In der Regel versucht ein solcher Mann im Familienleben zu dominieren, jedoch nicht mit Hilfe seiner Autorität, sondern auf Kosten der Demütigung und Unterdrückung der Frau. Er wendet nicht immer physische Gewalt an, oft ist der Druck psychisch. Früher oder später führt eine Beziehung zu einem Psychopathen zur Scheidung..

Wie Sie mit Ihrem psychopathischen Ehemann Schluss machen können

Leider kann eine Scheidung von einem solchen Mann nicht friedlich sein. Ein Soziopath wird sich sogar scheiden lassen, um eine Frau weiter zu foltern und ihr Leben zu kontrollieren..

Die Tatsache, dass eine Frau sich von ihrem Ehemann scheiden lassen will, ist ein Beweis dafür, dass der Soziopath die Kontrolle über sie verliert und sie sich jetzt in einem Machtkampf mit ihm befindet. Denken Sie daran, dass Dominanz und Kontrolle motivierende Faktoren für einen Soziopathen sind und sie diese Vorteile nicht gerne verlieren. Er wird alles tun, um die Kontrolle zu behalten, und wenn sie dies nicht können, ist er zu verrückten Aktionen fähig..

Es ist wichtig, sich so schnell wie möglich vom Einfluss des Soziopathen zu entfernen und keinen Kontakt mehr mit ihm zu haben. Dies ist jedoch nicht immer einfach. Es ist sehr schwierig, sich von einem solchen Mann zu trennen. Er geht nicht alleine, es ist unmöglich, ihn zu vertreiben, und wenn eine Frau alleine geht, versucht der Mann immer noch, ihr Leben zu kontrollieren. Abhängig von der Situation und den Persönlichkeitsmerkmalen eines Mannes sind für eine Frau mehrere Optionen möglich:

  • Laufen Sie einfach und sortieren Sie die Beziehung später;
  • den Manipulatoren nichts sagen, sondern plötzlich verschwinden;
  • Bitten Sie um Schutz und einen echten Verwandten oder Freund.

Wie man einem Psychopathen entkommt

Eine Frau, die von ihrem Ehemann missbraucht wird, ist besser dran, vor ihm wegzulaufen. Es gibt keine andere Möglichkeit, da jedes Gerede über eine Scheidung zu Drohungen und Schlägen führen wird, um das Opfer zu zwingen, seine Meinung zu ändern. Daher ist es die beste Option, so schnell wie möglich zu gehen. Sie können über alles andere nachdenken, während sich Ereignisse entwickeln..

Für eine Frau ist es oft schwierig, ihren Ehemann zu verlassen, da sie finanziell von ihm abhängig ist oder einfach Angst hat. Das Leben mit einer solchen Person macht eine Frau unsicher, eingeschüchtert und gequetscht, weshalb sie Schwierigkeiten hat, selbst Entscheidungen zu treffen. Daher ist es sehr wichtig, dass es eine Person in ihrem Leben gibt, die sie davon überzeugen kann, dass eine Scheidung notwendig ist. Es kann Mutter, Schwester, Freundin oder jede andere Person sein..

Wie man sich auf die Flucht vorbereitet

Die wichtigste Frage ist, wohin es gehen soll. Im Falle einer Scheidung gehen Frauen oft zu ihren Eltern, aber manchmal kann dies gefährlich sein. Daher können Sie im Voraus Geld sparen und ein Zimmer mieten. Sie können sich an ein Krisenzentrum wenden, in dem Frauen mit ähnlichen Situationen akzeptiert werden.

Alle Dinge können im Voraus abgeholt und aus dem Haus genommen werden.

Wie man sich von einem Psychopathen scheiden lässt

Bereiten Sie sich auf eine skandalöse und schmerzhafte Scheidung vor. Für einen Ehemann bedeutet eine Scheidung, dass er die Kontrolle über seine Frau verliert und versucht, die Kontrolle zu erhöhen, um Ihr Leben unglücklich zu machen..

Übliche psychopathische Taktiken sind:

  1. In einer solchen Situation ist der Psychopath zu unglaublicher Grausamkeit fähig. Er wird über Maßnahmen, Verleumdungen, Klatsch, Drohungen, Diebstahl von Kindern und Gewalt gegen seine Frau oder ihre Verwandten entscheiden.
  2. Ein Mann kann auch versuchen, Versöhnungsversuche zu machen. Er wird die Art und Weise ändern, wie Sie über Sie denken, Ihnen versichern, dass er sich ändern wird, Versprechungen machen. Dies ist die gefährlichste Zeit, weil Frauen ihren Männern oft vergeben. Von Änderungen ist natürlich keine Rede. Darüber hinaus wird ein Mann nach der Versöhnung noch härter sein..
  3. Emotionale Manipulation. Der Mann wird Sie zu negativen Emotionen provozieren. Dies kann er mit Beleidigungen und anderen beleidigenden Dingen erreichen. Sein Ziel ist es, Sie aus dem Gleichgewicht zu bringen, damit Sie sich vor Gericht nicht angemessen verhalten können, aber im Gegenteil, er wird sich auf der guten Seite zeigen..

Rechtshilfe

Um den Druck des Ehemanns während der Scheidung zu verhindern, ist es klüger, sich an einen Anwalt zu wenden. Ein Anwalt weiß, wie man klar denkt und wie man sich vor Gericht verhält und wie man Sie schützt. Ihre Anwesenheit vor Gericht ist möglicherweise nicht erforderlich, um Druck und Stress zu vermeiden..

Der Prozess ist ein potenzielles Minenfeld und leider ist die Frau in den meisten Fällen nicht geschützt. Es ist sehr schwierig, eine Störung wie Psychopathie bei einem Mann zu diagnostizieren, daher ist er durchaus in der Lage, sich dem Gericht als eine respektable, angemessene Person zu zeigen.

Es ist am besten, wenn Sie Beweise dafür haben, dass Ihr Mann Sie regelmäßig mit Gewalt bedroht hat. Vielleicht ist dies das Zeugnis von Nachbarn, Verwandten, Bekannten.

Die Aufteilung des Eigentums wird ebenfalls schmerzhaft sein. Der Soziopath bemüht sich, dass die Frau nichts bekommt. Daher kann er die Immobilie im Voraus verkaufen, sie erneut an eine andere Person registrieren und dreimal schlecht bezahlte Arbeit leisten.

Wie man sich verhält, wenn es Kinder gibt

Bei Kindern ist alles sehr kompliziert. Der Soziopath wird keine Bedenken haben, Kinder als Bauern für seine Manipulationen zu verwenden. Er droht möglicherweise mit dem Sorgerecht für die Kinder, da er weiß, dass Kinder für Sie das Wichtigste sind. Selbst wenn Sie wissen, dass er es nicht will und es nicht erreichen wird, ist es frustrierend..

Ein Mann kann auch seine Kinder gegen Sie wenden, gegen eine Scheidung, infolgedessen werden die Kinder Sie für das verantwortlich machen, was passiert ist. Er wird versuchen, die Liebe von Kindern mit Geschenken und Reisen zu "kaufen".

Daher ist es notwendig, die Kinder nicht zu verlassen, ihnen viel Aufmerksamkeit zu schenken und mit ihnen zu sprechen.

Denken Sie nicht, dass sich Ihr Mann revanchiert, wenn Sie gutmütig sind. Jedes Zeichen von Freundlichkeit wird von Soziopathen als Schwäche angesehen..

Wie Sie sich schützen können

Es ist auch wichtig, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um sich in allen Phasen des Scheidungsprozesses zu schützen..

Sammeln Sie so schnell wie möglich Dokumente, Fotos, Bargeld und Wertsachen und verstecken Sie sich an einem Ort, der für den Psychopathen unzugänglich ist. Dies kann ein Safe im Haus eines Verwandten oder Freundes oder ein gemieteter Safe sein..

Holen Sie sich die Unterstützung von Familie und Freunden. Haben Sie keine Angst, sie zu bitten, Ihnen zu helfen. Wenn jemand Hilfe anbietet, lehnen Sie nicht ab! Verlassen Sie sich für eine Weile auf Menschen.

Ruhen Sie sich oft aus, um Ihren Geist klar zu halten und negative Emotionen zu lindern. Mehr schlafen und laufen, weniger im Internet surfen.

Die Folgen des Zusammenlebens mit einem Psychopathen

Laut Statistik lebt jede dritte Frau auf der Welt mit einem Psychopathen zusammen und wird von ihm missbraucht. 38% der Todesfälle bei Frauen sind Tötungen durch Partnerinnen. Kinder, die in einer Familie mit einem Psychopathen leben und im Erwachsenenalter Gewalt sehen, erhalten die gleiche Diagnose. Sie haben ein sehr verzerrtes Bild der Beziehungen zwischen einem Mann und einer Frau. In der Regel können Kinder in Zukunft kein persönliches Leben aufbauen, mehrere Ehen schaffen und zerstören.

Das Zusammenleben mit einem Psychopathen wirkt sich negativ auf die psychische und emotionale Gesundheit einer Frau aus und verringert deren Sexualität und Fortpflanzungsfunktionen. Eine Frau verliert ihr Selbstwertgefühl und beginnt im Laufe der Zeit, solche familiären Beziehungen als Norm zu betrachten. Das Paradigma dieses Verhaltens wird an ihre Töchter weitergegeben..

Wie Sie sehen können, ist die Scheidung einer Ehe mit einem Psychopathen nie einfach und schmerzlos, aber das Leben mit ihm ist nicht besser. Leider ist eine solche Person im Stadium der Datierung und Werbung sehr schwer zu erkennen, wenn ein romantischer Schleier die Augen verdeckt. Aber es macht keinen Sinn, die Familie zu behalten. Der Psychopath wird sich nie ändern, das muss verstanden werden. Daher sollte eine Frau, die sich in einer solchen Lebenssituation befunden hat, zunächst an sich selbst denken. Es besteht kein Grund zur Angst vor sozialer Verurteilung, dass Kinder ohne Vater aufwachsen. Kinder sind viel besser dran, in einer Familie zu leben, in der es keine Gewalt gibt - weder emotional noch körperlich. Die Hauptsache ist Ihr eigenes Glück, das jede Frau ausnahmslos verdient..

Scheidung von einem Soziopathen

Definieren wir zunächst die Konzepte. Ich werde einen Soziopathen eine Person nennen, deren Verhalten aggressiv, irrational, unvorhersehbar ist, die die Bedürfnisse der Familie und der Kinder ignoriert, die Normen der Moral und des Rechts nicht erkennt und abwertet.

Soziopathie ist weder mit dem sozialen Status noch mit dem Vorhandensein oder Fehlen von Bildung, beruflichem oder materiellem Status, Nationalität oder Geografie verbunden. Soziopathen sind überall: Sie sind Manager großer Unternehmen, Manipulatoren mit eisigen Augen und rachsüchtige Beamte sowie "kreative Persönlichkeiten" mit ausgeprägten sadistischen Neigungen.

Ihr Verhalten wirkt sich auf die Menschen in ihrer Umgebung aus - vor allem auf die engsten: Eltern, Kinder. Und natürlich die Frauen.

Merkmale der Scheidung von einem Soziopathen

Im Laufe der Ehe kann eine Frau nicht immer eindeutig erkennen, dass ihr Ehemann ein Soziopath ist. Im Stadium der Scheidung sind seine Merkmale jedoch besonders ausgeprägt..

Hier sind sechs häufige Anzeichen dafür, dass Sie sich von einem Soziopathen scheiden lassen:

1. Mangel an verständlicher Kommunikation. Dies ist der Mangel an Kontakt im Allgemeinen (einschließlich der Sabotage der Gerichtsverhandlungen) und das Ignorieren der getroffenen Vereinbarungen und deren fehlerhafte Umsetzung (der Ex-Ehemann überträgt einen geringeren Betrag an Unterhalt, ist mehrere Stunden zu spät für das Treffen mit dem Kind)..

2. Aggression während und nach dem Prozess. Bedrohung für seine Frau, ihren Anwalt, Kinder - jeder, der an dem Prozess teilnimmt, ist nicht auf seiner Seite. In der Regel sind sie mündlicher Natur, können aber auch zu Angriffen führen..

3. Überraschung. Zum Beispiel findet eine Frau eine Vorladung in ihrem Briefkasten oder erfährt Tag für Tag von einer bevorstehenden Gerichtsverhandlung. In diesem Fall kann der Ehemann zu Hause sein, kommunizieren, als wäre nichts passiert, und kein Wort darüber sagen, dass er die Scheidung beantragt hat.

4. Geheime Vorbereitung. Dokumente verschwinden aus dem Haus, Geld wird von Konten abgezogen, während des Prozesses erscheinen heimlich Audioaufnahmen von langjährigen Streitigkeiten über den Unterhalt von Kindern.

5. Lügen und Manipulationen. Ein Mann kann das Telefon seiner Frau abhören, dem Gericht Quittungen für nicht existierende Kredite vorlegen, angeblich die Ausgaben für Familienbedürfnisse bestätigen, Zeugen vor Gericht bringen, die falsche Aussagen machen, und die Schlussfolgerungen von Pseudospezialisten vorlegen.

6. Rache nach der Scheidung. Es gibt häufige Fälle, in denen Verleumdungen in sozialen Netzwerken geschrieben werden, Beschwerden über den Ehepartner bei ihrem Arbeitgeber und bei gemeinsamen Freunden und sogar Entführungen.

Was für eine Frau fühlt?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Frau beruflich und sozial oft erfolgreicher ist als ihr Ehemann. Sie ist müde, frustriert, aber bereit zu vergeben und ihre Familie zusammen zu halten..

Solche Frauen lieben Mütter, deshalb fühlen sie sich während einer Scheidung am akutesten schuldig: "Ich hätte um der Kinder willen vergeben sollen", "Ich habe nicht an das Kind gedacht", "wenn ich mich nur anders verhalten hätte, wenn ich geschwiegen hätte..." Schuldgefühle und Hoffnung darauf dass sich alles ändern wird, sind die Fäden, an denen der Soziopath zieht.

Die Scheidung von einem Soziopathen ist ein äußerst schmerzhafter Prozess, über den nicht jeder entscheiden kann.

Das Gefühl ihres eigenen Versagens, das Gefühl, seit vielen Jahren benutzt zu werden, verschärft eine bereits schwierige Situation. Die Scheidung von einem Soziopathen ist ein äußerst schmerzhafter Prozess, über den nicht jeder entscheiden kann. Sie brauchen starke Motivation, soziale Unterstützung und Selbstvertrauen.

Glücklicherweise überwiegt der Instinkt der Selbsterhaltung gegenüber Zweifeln und Erwartungen an Veränderungen, und Frauen, die einen solchen Prozess erlebt haben, fühlen sich vor allem erleichtert.

Fall aus der Praxis

Meine Klientin, nennen wir sie Olga, hat den Scheidungsprozess durchlaufen und dabei ihre Stärke und ihren Glauben an eine anständige Zukunft für sich und ihre Kinder bewahrt. Ihr Ex ist ein Kinderarzt mittleren Alters (ja, es gibt Soziopathen unter ihnen). Olga ist Unternehmerin. Die Familie hatte einen Sohn und eine Tochter, beide gingen in diesem Moment in die Grundschule. Olgas Ehemann war äußerst unberechenbar, wild eifersüchtig und ehrlich gesagt gierig. Außerdem kam es gelegentlich zu Aggressionsausbrüchen. Im Laufe der Jahre verstärkten sich die soziopathischen Tendenzen. Eines Nachts kam es zu dem Punkt, dass Olga und die Kinder die Wohnung hastig verlassen mussten - ihr Mann schrie und drohte.

Die Scheidung versprach verständlicherweise verheerende Folgen. Der Ehemann war bereit, alles zu tun, um Olga zu verletzen und sie „mit nichts“ zurückzulassen. Sie betrachtete die Scheidung als eine schwierige, aber wichtige Aufgabe. Diese Arbeit bestand aus drei Phasen: Vorbereitung, Haupt- und Abschlussphase. Rechtsberatung und Coaching-Tools halfen ihr zu verstehen, was geschah, und gaben ihr Vertrauen in die Richtigkeit der Handlungen und die innere Festigkeit..

Die Liste der Phasen, aus denen die Arbeit bestand und die Sie unten finden, ist in Tränen, schlaflosen Nächten, Ängsten und Verlusten geschrieben. Aber das Ergebnis ist es wert: Jetzt ist alles im Rückstand, Olga hat ein florierendes Geschäft, ihre geliebten Kinder sind bei ihr geblieben, neue Beziehungen sind in ihrem Leben aufgetaucht.

  • Zunächst stellte Olga fest, in welchem ​​Stadium ihres Lebens sie sich befindet und wohin sie nach einer Scheidung gehen möchte. Gemeinsam haben wir einen schrittweisen Plan für den Scheidungsprozess entwickelt, der die Besonderheiten ihrer Situation berücksichtigt.
  • Verwandte halfen Olga, eine Wohnung zu finden, in der sie mit den Kindern umzog.
  • In jeder Phase der Scheidung wurde sie von einem Trainer und einem Anwalt begleitet, die sie vor Gericht vertraten. Olga hat sie vor Beginn des Prozesses ausgewählt.
  • Olga engagierte die Unterstützung von Freunden und Familie sowie von denen, die ähnliche Ereignisse erlebt haben. Sie wusste, dass sie geistig und körperlich misshandelt werden konnte, was bedeutete, dass sie Hilfe (und Zeugen) brauchen würde..
  • Olga wandte sich an die Vormundschafts- und Treuhandbehörde, erzählte von dem Vorfall, und das Personal unterstützte sie vor Gericht. Die Lehrer und die Klassenlehrerin der Kinder, zu denen Olga gute Beziehungen unterhielt, halfen ebenfalls..
  • Als Olga ihren Wunsch ankündigte, die Scheidung zu beantragen, warf ihr Mann ihre Sachen vom Balkon und drohte ihr mit Gewalt. Olga rief die Polizei an und bewahrte die Dokumente auf, die die Berufung bestätigten. Außerdem kühlte das Erscheinen der Polizei ihren Ehemann ab und der körperliche Einfluss hörte auf..

Außerdem Olga:

  • sammelte Dokumente, die die Ausgaben für Kinder bestätigten (Schecks, Quittungen für die Zahlung von Dienstleistungen), und führte in den letzten Monaten eine durchschnittliche monatliche Berechnung der Ausgaben für Kinder durch. Dies ist notwendig, wenn der Ehemann keinen offiziellen Arbeitsplatz oder kein dauerhaftes Einkommen hat oder, wie im Fall von Olgas Ehepartner, zusätzliche Einkommensquellen bestehen. Infolgedessen konnte Olga mit einem festen Unterhaltsbetrag rechnen;
  • wählte das in Bezug auf den Standort am besten geeignete Gericht (Olga hatte eine Verfahrenswahl);
  • reichte einen Antrag auf Beschlagnahme von auf Ehe- und Bankkonten erworbenem Vermögen ein (dies trug zur Verhinderung von Vermögensverlusten bei) sowie einen Antrag auf Rückforderung von Dokumenten, die das Einkommen des Vaters von Kindern bestätigen;
  • erklärte den Kindern, dass Erwachsene aufhören können, Ehemann und Ehefrau zu sein, aber sie bleiben immer Eltern und dass sie sie immer lieben wird. Olga verwickelte die Kinder nicht in Streitigkeiten mit ihrem Ehemann und ließ jedem Kind das Recht auf eine eigene Beziehung zu seinem Vater;
  • analysierte ihre Ehe, machte Schlussfolgerungen und erkannte klar, welche Art von Beziehung sie brauchte und welche Art von Mann sie als nächstes sehen möchte.

Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, hilft Ihnen Olgas Geschichte vielleicht dabei, schneller einen Ausweg zu finden, Energie, Finanzen zu sparen und die psychische Gesundheit zu erhalten..

Über den Autor

Daria Kristal ist Psychologin, Anwältin und Autorin des Projekts „Divorce School“. Lesen Sie mehr auf ihrer Website.

Wie man sich von einer Beziehung mit einem Soziopathen erholt

Co-Autor (en): Trudi Griffin, LPC, MS. Trudy Griffin ist eine lizenzierte Psychotherapeutin mit Sitz in Wisconsin. Erhielt 2011 ihren Master in klinischer Psychotherapie an der Marquette University.

Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 14. Eine Liste finden Sie unten auf der Seite.

Ansichten dieses Artikels: 8.820.

Ein Soziopath ist jemand mit einer unsozialen Persönlichkeitsstörung, der kulturelle und rechtliche Normen missachtet. Trotz der Tatsache, dass Soziopathen uns oft sehr kontaktfreudig und charmant erscheinen, haben diese Menschen normalerweise kein Gefühl von Empathie und Sympathie für andere, sie fühlen sich oft nicht einmal für ihre Handlungen schuldig. Soziopathen lügen leicht und manipulieren andere zu ihrem eigenen Vorteil. Wenn Sie in einer Beziehung mit einer solchen Person waren und jetzt versuchen, sich zu erholen, müssen Sie sich zuerst distanzieren und sich etwas Zeit lassen. Vielleicht möchten Sie sogar einen guten Psychologen in Betracht ziehen..

Wie Soziopathen sich trennen. Soziopathen sind gute Lügner. Soziopathen und Narzisstinnen spüren emotionale Lücken in unserem Leben

Die Hauptmerkmale eines Soziopathen sind mangelnde Empathie und Unempfindlichkeit gegenüber den Emotionen und Gefühlen anderer. Ein Soziopath ist jemand mit einer unsozialen Persönlichkeitsstörung..

Soziopathen sind auch manipulativ und exzentrisch. Sie kennen das Gefühl der Reue nicht, sie werden lügen und täuschen, um zu bekommen, was sie wollen. Soziopathen verstoßen in seltenen Fällen direkt gegen das Gesetz oder versuchen, Sie zu töten, aber sie sind in ihrem eigenen Interesse und tun alles, was von ihnen abhängt. "Verwenden", wenn Sie mit einem Soziopathen zusammenleben, bedeutet, dass dieser Ihr Geld, Ihre Verbindungen, Ihren sozialen Status oder Ihren sozialen Status usw. verwendet..

Ein Soziopath kann durch verschiedene Merkmale identifiziert werden. Um dies zu tun, reicht es aus, eine Person einige Zeit unparteiisch zu beobachten und dies auf der Grundlage ihrer Beobachtungen zu tun.

Der Soziopath ist unwiderstehlich

Ein Soziopath neigt dazu, gute Redefähigkeiten zu haben. Er weiß genau, was und wann er sagen muss, was zu tun ist, um Vorteile für sich selbst zu erzielen. Davon abgesehen kann man den Soziopathen nicht ignorieren, weil er einen unwiderstehlichen Charme hat. Wenn Sie unter dem Einfluss eines Soziopathen stehen, können Sie sich selten selbst helfen, aber Sie können in die falsche Falle tappen, wenn Sie sich gut fühlen und Ihren Willen vollständig dem Willen des Soziopathen unterwerfen..

Überbewusstsein ist ein Merkmal eines Soziopathen

Der Soziopath wird Sie davon überzeugen, dass Sie wahrscheinlich niemanden finden, der ihm auch nur annähernd ähnlich ist. Auf jeden Fall wird in Ihrem Leben niemals etwas Besseres als er passieren. Der Soziopath selbst glaubt, was er Ihnen sagt. Er überzeugt andere heftig davon..

Soziopath ist eine eifersüchtige Person

Der Soziopath wird es vorziehen, entweder in Ihrer Nähe zu sein oder Sie ständig zu überwachen, wenn er nicht da ist. Für einen Soziopathen ist es sehr schwierig, die Kontrolle über Sie zu verlieren, selbst für einige Minuten. Er macht Ihnen Vorwürfe, dass Sie ihm nicht die Aufmerksamkeit geschenkt haben, die er verdient..

Der Soziopath wird mit oder ohne auf Sie eifersüchtig sein

Wenn Sie Ihr Leben mit einem Soziopathen verbunden haben, sollten Sie darauf vorbereitet sein, Treffen mit Ihren Freunden einzuschränken oder sie vollständig abzulehnen. Alles was Sie haben ist eine soziopathische Gesellschaft. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie im Umgang mit einer Person, die Anzeichen eines Soziopathen aufweist, einen Kompromiss finden..

Anzeichen eines Soziopathen - Persönlichkeitsinstabilität

Ein Soziopath kann durch unberechenbares Verhalten identifiziert werden. Heute verhält er sich so, als ob er dich mehr liebt als jeder andere auf der Welt, und morgen behandelt er dich schlecht, wenn nicht grausam. Übermorgen - wieder Liebe. Diese Persönlichkeitsmerkmale sind klare Zeichen eines Soziopathen. Es ist besser, dies bereits in der Phase der ersten Bekanntschaft mit einer Person zu berücksichtigen..

Ein Soziopath wird niemals Fehler zugeben

Ein Soziopath wird niemals zugeben, falsch zu liegen. Stattdessen wird er andere beschuldigen, obwohl klar ist, dass alles durch seine Schuld passiert ist. Für einen Soziopathen ist jedes Hindernis, das ihm in den Weg kommt, die Schuld anderer Menschen. Eine Person, die in keiner Weise Anzeichen eines Soziopathen zeigt, möchte für nichts verantwortlich sein..

Soziopathen sind gute Lügner

Jeder Soziopath kann sehr gut lügen. Selbst wenn Sie Inkonsistenzen oder Inkonsistenzen in der Geschichte finden, die er Ihnen erzählt, wird der Soziopath versuchen, Sie abzulenken oder schnell etwas Neues zu finden. Ein Soziopath wird Ihnen niemals die Chance geben, die Wahrheit herauszufinden. Sie können dies nur tun, wenn Sie auf die kleinen Dinge und Unstimmigkeiten in seinen Geschichten achten. Bitten Sie die Person nur nicht, etwas zu erklären.!

Ein harter Blick ist ein Zeichen eines Soziopathen

Wir wissen, dass Augenkontakt ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation ist. Es ist eine ganz andere Sache, wenn eine Person in Ihre Augen schaut und Sie sich bei einem solchen Blick unwohl fühlen. Soziopathen haben diese Ansicht. Wenn Sie anfangen, sich unwohl zu fühlen, schauen Sie einfach weg.

Der Soziopath hat es immer eilig

Besessenheit und ständiger Ansturm sind die nächsten Anzeichen eines Soziopathen. Wenn diese Art von Person plötzlich beschließt, den Rest ihres Lebens mit Ihnen zu verbringen, wird sie darauf bestehen, dass Sie Ihre Beziehung so schnell wie möglich formalisieren. Egal ob Sie es wollen oder weiterhin zweifeln. Ein Soziopath kann Sie zwingen, Verpflichtungen einzugehen, für die Sie nicht bereit sind. seid vorsichtig!

Niemand kann sich eines perfekten Lebens rühmen. Jede Person hat ihre eigenen Skelette im Schrank. Der Soziopath wird versuchen, Ihr Einfühlungsvermögen und Mitgefühl zu gewinnen, indem er über ihre schmerzhafte Vergangenheit spricht. Der Soziopath wird damit beginnen, sobald Sie in seinem Leben erscheinen. Er kann Sie sogar bitten, Dinge zu tun, die Ihren Überzeugungen und Ihrer Würde zuwiderlaufen. Wenn Sie Sympathie für einen Soziopathen haben, werden Sie damit beginnen und Ihren Stolz weit weg verstecken..

Soziopathen sind körperlich sehr attraktiv

Anzeichen eines Soziopathen sind eine unbändige körperliche Anziehungskraft auf diese Art von Person. Jeder Moment der Intimität mit einem Soziopathen ist besser für Sie als der letzte..

Kann ein Soziopath mit Liebe geheilt werden??

Wenn die Person, die Sie lieben, ein Soziopath ist, werden Sie hoffen, dass sie sich irgendwann zum Besseren verändern kann und dass Ihre Liebe Wunder wirken kann..

Die Realität legt nahe, dass es heute keine wirksame Psychotherapie oder medizinische Behandlung für eine solche Störung gibt. Sie können nichts tun, um Ihren Soziopathen zu heilen..

Wenn Ihr Mann ein Soziopath ist, können Sie ihn höchstens davon überzeugen, professionelle Hilfe zu suchen..

Versuchen Sie, ihn dazu zu bringen, sich mit einem Fachmann zu beraten, und legen Sie eine Frist für die Änderung seines Verhaltens fest. Auf diesem Weg sind verschiedene Optionen möglich. Ein Soziopath kann Sie einfach dazu bringen, einen Arzt aufzusuchen. Er könnte anfangen, sich so zu verhalten, dass es Ihnen so scheint, als hätte er sich doch verändert. Die Wahrheit wird sein, dass er immer noch ein Soziopath ist. Ein weiteres Ende einer ähnlichen Geschichte: Ihr Soziopath kann sich entscheiden, Sie zu entlassen, wenn es darum geht, professionelle Hilfe zu erhalten..

Wie man eine Beziehung mit einem Soziopathen beendet

Wenn Sie mit einem Soziopathen zusammengelebt haben, verstehen Sie, dass dies nicht einfach ist. In einer solchen Situation denken viele Menschen, dass es besser ist, eine Beziehung mit einer Person dieser Art zu beenden. Sie können nicht hoffen, dass sich der Soziopath ändert und in einer neuen, erneuerten Qualität zu Ihnen zurückkehrt. Soziopathen übernehmen keine Verantwortung für ihre Handlungen, und daher wäre es naiv, in dem einen oder anderen Fall auch nur eine Entschuldigung von ihnen zu erwarten. Die Lösung besteht darin, eine Trennung von einem Soziopathen zu organisieren. Hier sind einige Möglichkeiten:

Holen Sie sich professionelle Hilfe

Die Trennung von einem Soziopathen ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken. Wenn die Person nicht vorhersehbar ist, wenden Sie sich an Fachleute, um zu helfen, bevor Ihr Mann unkontrollierbar gewalttätig wird..

Schneiden Sie die Verbindung zum Soziopathen ab

Ein Soziopath wird Ihre Datenschutzgrenzen nicht respektieren. Das Beste, was Sie tun können, ist, alle Verbindungen zu ihm zu unterbrechen: Ändern Sie Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, löschen Sie Ihre Social-Media-Profile und so weiter. Wenn Sie aufgrund des Gesetzes immer noch mit dieser Person kommunizieren müssen, kommunizieren Sie mit ihr nur in Anwesenheit eines Anwalts.

Überlassen Sie die Trennungsentscheidung dem Soziopathen

Es ist besser und sicherer, wenn Sie sich von einem Soziopathen trennen, um ihm das Gefühl zu geben, dass es seine Wahl ist, sich von Ihnen zu trennen, nicht Ihr Wunsch. Fallen Sie einfach nicht in die psychologischen Fallen, die er für Sie stellen kann. Fallen Sie auch nicht auf die endlose Manipulation des Soziopathen herein. Haben Sie Geduld und Selbstbeherrschung. Wenn Kinder bei Ihnen wohnen, ist es am besten, mit ihnen an einen anderen Ort zu ziehen..

Tut ihm nicht leid!

Es kann Wochen, Monate oder Jahre dauern, und der Soziopath wird versuchen, Sie wieder zurückzubekommen. Er wird Ihnen immer noch traurige Geschichten erzählen, um Ihr Mitgefühl zu gewinnen. Haben Sie Mitleid mit Menschen, die echte Schmerzen haben, nicht mit denen, die nur versuchen, Ihre Gefühle zu manipulieren..

Irina Mozharkova, praktizierende Psychologin

Ökologie der Erkenntnis. Psychologie: Dies ist der Name für Männer, die Familien- oder Liebesbeziehungen mit emotional abhängigen Frauen eingehen und sich über sie lustig machen, moralische und manchmal körperliche Gewalt anwenden. Für sie wird auch der Name "Soziopath" verwendet. Sie sagen, dies sei eine der Varianten der Psychopathie..

Kürzlich habe ich beschlossen, einen Urlaub zu arrangieren, und zwei Stunden Freizeit damit verbracht, einen meiner Lieblingsfilme anzusehen: "Dangerous Liaisons", basierend auf dem gleichnamigen Roman von Choderlos de Laclos. Ah, was für ein Film! Was für Schauspieler, was für ein Spiel! Der Hauptvorteil dieses Films ist jedoch, dass er dem Betrachter die Schattenseiten der Beziehung zum männlichen Peiniger zeigt..

Über wen spreche ich? Daher ist es üblich, Männer anzurufen, die Familien- oder Liebesbeziehungen mit emotional abhängigen Frauen eingehen und sich über sie lustig machen, moralische und manchmal körperliche Gewalt anwenden. Für sie wird auch der Name "Soziopath" verwendet. Sie sagen, dies sei eine der Varianten der Psychopathie..

Soziopathen zeichnen sich durch mangelnde Empathie aus. Sie sind nicht in der Lage, Mitgefühl zu zeigen, sich in sie hineinzuversetzen, Mitleid zu empfinden, sie kennen kein Gefühl von Pflicht und Verantwortung. Sie ahmen sie gut nach, aber wenn sie "Es tut mir leid" sagen, tun sie es nicht wirklich leid. Es macht sie herzlos und taub für das Leiden anderer Menschen..

Aber sie haben eine sehr entwickelte Fähigkeit, Aggression, Grausamkeit, Zynismus und andere negative Eigenschaften zu zeigen. Und Soziopathen haben auch ein schlechtes Gewissen. Sie bewerten die Möglichkeit, die eine oder andere Handlung ausschließlich aus der Position heraus zu begehen, "es ist vorteilhaft für mich - es ist nicht vorteilhaft für mich"..

Selbst eine echte Androhung einer Bestrafung hält sie nicht immer von verwerflichen Handlungen ab. Sie stellen fest, dass unter Kriminellen der Prozentsatz der Soziopathen über dem Durchschnitt der Bevölkerung liegt.

Sie pudern geschickt das Gehirn einer Frau, drehen ihren Kopf und werfen sie dann zynisch weg. Alle von ihnen arbeiten nach dem gleichen Schema und wissen, dass Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit verstehen können, dass Sie in eine toxische Beziehung hineingezogen werden oder bereits hineingezogen werden..

Zeichen Nr. 1: Ich habe noch nie jemanden vor dir geliebt!

Das wird Ihnen ein Soziopath sagen. Er wird Ihnen diese Idee auf unterschiedliche Weise vermitteln, aber immer - zu Beginn Ihrer Bekanntschaft. Er wird Sie von Ihrer Exklusivität überzeugen, Sie auf ein Podest stellen, mit einem trägen Blick in Ihre Augen schauen, sanft Ihre Hand halten und traurig seufzen. Damit begann der Viscount de Valmont seine Verführung von Madame de Tourvel.

Er wird eine Atmosphäre kosmischer, fantastischer Liebe schaffen, die die Welt vorher nicht kannte. Was ist das Opfer? Oh, sie hatte eine große Ehre: das Unglückliche mit ihrer Liebe zu wärmen, ihn aus dieser Dunkelheit herauszuziehen, ihm zu zeigen, wie wunderbar es ist, zu lieben und geliebt zu werden. Und sie übernimmt selbstlos die Erfüllung ihrer Mission, anstatt sie einer Gehirnwäsche zu unterziehen: Wie konnte es passieren, dass eine Person bis zum Erwachsenenalter lebte und sich nie in jemanden verliebte? Es ist nicht normal.

Zeichen Nr. 2: Sie sind die erste Frau, die er für würdig hält

Tausende, Tausende von Frauen kaufen diese Zusicherungen! Nun, natürlich - schließlich klingt es so süß, dass man sich als Sieger über all diese unwürdigen anderen fühlt, und schließlich "genießt eine Frau nichts so sehr wie einen Sieg über einen Rivalen". Rivalen. Obwohl solche Worte tatsächlich eine aufmerksame Frau alarmieren sollten: Scheint es nicht seltsam, dass ein Mann in seinem ganzen Leben kein einziges würdiges Mädchen getroffen hat? Ist er auf alle dummen gierigen Dummköpfe gestoßen? Dies ist der erste Moment.

Und im zweiten Moment - wenn jemand dies sagt, bedeutet dies, dass er keine würdigen Frauen getroffen hat - wer? - dich selbst. Denkt er zu viel an sich selbst? Aber leider möchte eine Frau die einzige sein, die allen überlegen ist, und ein Soziopath gibt ihr eine solche Gelegenheit, die ihr Herz tief berührt.

Ich muss sagen, dass Frauen mit einer kräftigen Dosis Narzissmus in ihrer Seele gut davon geführt werden. Dieser Narzissmus hat nicht unbedingt eine offene "Ich bin der Beste" -Form. Er verkleidet sich perfekt als Demut, besonders unter religiösen Frauen. "Ich bin eine demütige Dienerin des Herrn, Gott beschützt mich" - es sind Frauen, in deren schönem Kopf nein, nein und solche Gedanken flackern, eine hohe Chance haben, Opfer eines Soziopathen zu werden.

Sie genießen ihre Frömmigkeit und können den Gedanken nicht zugeben, dass Gott ihnen einen Bösewicht schicken kann, um ihre Ehemänner zu sein. Das kann einfach nicht sein, weil sie es nicht verdient hat. Sich sicher zu fühlen, beraubt sie ihres Selbsterhaltungstriebs, sie haben keine Angst mehr vor Soziopathen und geraten leicht in ihren Bann.

Zeichen Nr. 3: Sie haben Glück. Mehr denn je!

Er ist bereit, Sie in seinen Armen zu tragen, Gedichte zu Ihren Ehren zu verfassen, einen Stift zu geben, wenn Sie aus dem Auto steigen, er ist nachdrücklich höflich und galant. Er beginnt sich so zu verhalten, dass die Frau, die ihre Arme ringt, denkt: „Oh Gott! Ja, das ist derselbe Prinz, von dem jeder träumt, aber der mich aus irgendeinem Grund zum Sünder gemacht hat! "

Überglücklich ist sie bereits halb blind und taub gegenüber den offensichtlichen Anzeichen einer pathologischen Beziehung, in die sie hineingezogen wird.

Zeichen Nr. 4: Es ist so leicht, mich zu verletzen

Nun, wie ein Baby! Die verletzliche und zarte Seele des armen Mannes kann keiner Kälte in seiner Ansprache standhalten, keinem Verdacht, keinem Vorwurf. In jeder negativen Situation konzentriert er sich auf sein Leiden, darauf, wie schlimm er ist, ohne sich für Ihre Gefühle zu interessieren.

Die Psychologie einer sehr großen Anzahl von Frauen ist so, dass sie Angst haben, ohne Mann zu bleiben. Hinzu kommt, dass junge Mädchen selten in soziopathische Netzwerke verwickelt sind. Ihre Opfer sind in der überwiegenden Mehrheit der Fälle Frauen, die etwa 30 Jahre alt und älter sind und sich nach männlicher Gesellschaft sehnen. Vielleicht haben sie sich bereits selbst ein Ende gesetzt, vielleicht mit einer erfolglosen Ehe. Sie leben mit einem Ehepartner zusammen, um einer abgedroschenen Idee willen: Scheidung ist für Kinder eine Sünde und all das Zeug. In der Liebe, oft zum ersten Mal "als Antwort", hat eine Frau jetzt schreckliche Angst, den Schatz zu verlieren, der in ihre Hände gefallen ist, und ist bereit, alles zu tun, um ihren Prinzen zu behalten.

Zeichen Nr. 5: Er beschuldigt immer andere für alles.

Ein charakteristisches Merkmal eines Soziopathen ist die Unfähigkeit, während des Krieges Schuld zuzugeben, und die anhaltende Verweigerung der Schuld bei negativen Ereignissen. Oh ja, er ist ein Idiot. Aber es ist nicht seine Schuld. Das Leben hat ihn so gemacht (Mutter, frühere Partner, Waisenhaus usw.). Tatsächlich bereitet er Wege zum Rückzug vor - er bringt ihr fleißig die Idee bei, dass sein Opfer dafür verantwortlich sein wird, wenn er sie verlässt. Und noch etwas - im Kreis der Freunde und Bekannten spricht er schlecht von Ihnen. Dies ist auch eine Vorbereitung für einen weiteren Rückzug. Er tut dies, damit Ihnen niemand glauben würde, wenn Sie über die Albträume sprechen, die Sie erlebt haben..

Zeichen Nr. 6: "Du bist meiner nicht würdig!"

Erinnern Sie sich an den ersten Punkt, an dem wir sagten, dass ein Soziopath sein Opfer zunächst auf ein Podest stellt? Vielleicht haben viele von Ihnen eine Frage: Warum macht er das? Meine Antwort lautet: Nur um das Opfer von ihm zu werfen. Und es auf die grausamste und spöttischste Weise wegzuwerfen. Er weiß nicht, wie er mit anderen gleichberechtigt kommunizieren soll, schon die Idee der Gleichheit macht ihm Angst. Er weiß, wie man entweder idealisiert oder dämonisiert. Abhängig von der Stimmung und dem Verhalten des Partners.

Der Höhepunkt seiner Allianz mit dem Opfer besteht darin, Schlamm zu werfen und alles zu zerstören, was für das Opfer von höchstem Wert ist. Wenn dies eheliche Treue ist, wird er sie trotzig betrügen. Wenn dies Kinder sind, wird er sie gegen sie wenden oder versuchen, ihr die elterlichen Rechte zu entziehen. Wenn dies eine Religion ist, wird er alle ihre Kanons und Grundlagen grob mit Füßen treten und dies tun, damit das Opfer sich dessen bewusst wird. Wenn dies die eigene Tugend des Opfers ist, wird er sie an jeder Ecke verunglimpfen und die abscheulichsten Gerüchte über sie verbreiten..

Alles, was das Opfer schätzt, abzuwerten, zu entpersönlichen, mit Füßen zu treten, ihre Tränen und Verzweiflung zu sehen - das ist das wahre Ziel eines Soziopathen, das geben wir ihm ein Gefühl des Sieges. Der moralische Sieg des Koloboks, der sowohl seine Großmutter als auch seinen Großvater verlassen hatte und in der gegenwärtigen Beziehung nicht so tief fiel, dass er einen Henpeck bekam.

Zeichen Nummer 7: Auf den Kopf gestellt

Jedes Mal, wenn Sie versuchen, Ihre Beziehungsprobleme mit ihm zu besprechen, um eine konstruktive Lösung zu finden, stoßen Sie auf eine Mauer der Ablehnung: Ihr Partner weicht entweder dem Gespräch aus, manchmal mit den idiotischsten Methoden, zum Beispiel, Sie sagen ihm, dass er Sie gestern sehr beleidigt hat und als Antwort beginnt er "Internationale" zu singen. Oder er tritt in eine Diskussion ein, stellt aber gleichzeitig die allgemein akzeptierten Beziehungskonzepte meisterhaft auf den Kopf. Seine Argumente sind absurd, aber er überzeugt sie so sehr, dass Sie irgendwann anfangen zu denken, dass Sie vielleicht tatsächlich verrückt sind und behandelt werden müssen.?

Zeichen Nr. 8: Hat er mich geliebt??

Wenn Sie die Grausamkeit analysieren, mit der er sich mit Ihnen befasst hat, all sein Verhalten von Anfang bis Ende, kommen Sie zu einem schrecklichen Schluss: Er hat nicht geliebt. Ja, das ist so! Er liebte nicht, weil Soziopathen nicht lieben können. Sie bauen immer Beziehungen zu allen auf - zu Angehörigen, zu Freunden, zu Ehepartnern nach dem Prinzip des Geschäfts: Sie werden Sie brauchen, solange sie von Ihnen profitieren. Materiell oder moralisch. Sobald Sie aufhören, ihm nützlich zu sein, wird er sich von Ihnen trennen und jahrelange Freundschaft, Ehe und familiäre Bindungen mit Füßen treten.

Für manche Frauen ist es so schwierig, sich mit diesem Gedanken abzufinden, dass sie lange Zeit nach der Trennung ihren Gegenstand verfolgen und ständig versuchen, die Dinge mit ihm zu klären, um seinem Gesicht alles auszudrücken, was so schmerzhaft ist. Sie sollten dies nicht tun - es wird nicht möglich sein, sein Gewissen anzusprechen, da es nicht vorhanden ist, und Sie werden Ihre Psyche erschüttern.

Zeichen Nummer 9: "Samaduravinovata"

Nachdem die Opfer vom Sockel geworfen wurden, warten sie normalerweise auf eine Erklärung des Soziopathen. Aber er wird auf alle Vorwürfe im Sinne von "es ist ihre eigene Schuld" reagieren, wie es Valmont getan hat - Madame de Tourvel verlassen. Er nahm alle ihre möglichen Vorwürfe mit dem Satz "Es ist nicht meine Schuld" vorweg. (Im Film klingt es wie "Das ist jenseits meiner Stärke", was das Wesentliche nicht ändert.).

Du hast es so gemacht, du wolltest es, du hast es selbst erreicht, du hast mich dazu gebracht. Außerdem wird er ihr Ego tief einhaken: "Ich dachte du wärst anders, aber du bist der gleiche wie alle anderen!"

Alles, er beraubte das Opfer des Gefühls der Exklusivität, das er ihr so ​​eifrig einflößte. Das Schlagwort, die Spitze des Kunstflugs (nicht alle Soziopathen verwenden es, nur diejenigen, die in ihrem Beruf Perfektion erreicht haben) - „Ein bisschen mehr, und alles wäre in Ordnung. Aber du hattest nicht genug Geduld / Weisheit / Takt / weiblicher Instinkt und deshalb - auf Wiedersehen, möge lieben, auf Wiedersehen! " - und er hinterlässt seinem Opfer ein Gefühl schrecklicher Schuldgefühle, weil sie der Grund für die Verschlechterung und den Bruch einer so sagenhaft schönen Beziehung wurde.

Nach all dem stellt sich die natürliche Frage: Kann ein Soziopath stabile familiäre Beziehungen haben??

Können. Seltsamerweise vielleicht. Dies sollte jedoch nicht mit Liebe verwechselt werden. Nur derselbe Soziopath kann einen Soziopathen zähmen, aber wer wird ihn übertreffen, wer wird ihm nicht erlauben, sie zu verlassen, und dann wird er selbst in der Rolle eines süchtigen Opfers sein. Ihre Beziehung wird einer Wirtschaftsunion ähneln und so lange dauern, wie jeder von ihnen dem anderen hilft, sein Ziel zu erreichen - so wie es bei Valmont mit der Marquise de Merteil war.

Diese Vereinigung kann manchmal Jahre dauern - bis zum letzten Atemzug eines der Gewerkschaftsteilnehmer, und sie wird gleichmäßig und stabil genug sein, so dass der Uneingeweihte den Eindruck erwecken kann, dass der Soziopath endlich sein Glück gefunden hat. Aber dieser Eindruck täuscht. Ein gerissener und intelligenter soziopathischer Partner wird mit ihm spielen und ihn entweder wegbringen, aber gerade genug, damit er überhaupt nicht geht, und ihn dann zu sich ziehen, aber gerade genug, damit er sich nicht vorstellt, dass er Macht über sie hat.

Mit einem Soziopathen Schluss machen

Ich habe beschlossen, diesen Teil des Artikels in einem separaten Block hervorzuheben. Tatsache ist, dass die Trennung von einem Soziopathen für seine Opfer so traumatisch ist, dass viele von ihnen aufhören, an Männer im Allgemeinen zu glauben, und nie wieder neue Beziehungen eingehen, weil sie ein weiteres Trauma befürchten. Irgendwie bin ich auf einen Artikel eines ausländischen Psychologen gestoßen, der sagte, dass ein Soziopath durchaus in der Lage ist, sein Opfer einer tiefen Neurose und sogar Selbstmord zuzuführen. Es stimmt. Nicht alle Frauen können mit der Scham und Demütigung umgehen, der Soziopathen ausgesetzt sind..

Der Fehler vieler Frauen, die es geschafft haben, eine Beziehung mit einem Soziopathen aufzunehmen, ist, dass sie es nicht wagen, sich lange Zeit zu trennen. Sie hoffen, dass ihr Mann umerzogen wird und Buße tut. "Ich werde ihn mit meiner Liebe verändern, ich werde ihn bitten, ich werde ihn anders machen".

Denken Sie ein für alle Mal daran: Soziopathen ändern sich nicht. Soziopathie ist nicht nur ein Mangel an Erziehung, sondern eine Krankheit mit Wurzeln in Genetik und Neurowissenschaften. Die Arbeit mit Soziopathen ist eine Menge Spezialisten, und Sie können ihn niemals alleine umerziehen..

Das Aufbrechen ist immer traumatisch, und das Aufbrechen mit einem Soziopathen - vor allem, weil es nicht ausreicht, nur zu gehen - muss Sie mit Füßen treten. In jedem Stadium der Beziehung, in dem Sie sich nicht von ihm trennen würden, wird er immer noch seine Rolle spielen und versuchen, Sie maximal zu demütigen. Aber trotzdem - je früher Sie es tun, desto weniger Verluste müssen Sie ertragen. Dies sind sowohl moralische als auch materielle Verluste..

Der Soziopath wird sich nicht darauf beschränken, das Opfer zu demütigen - er wird auch versuchen, es maximal auszurauben. Und er wird nicht durch die Anwesenheit von Kindern aufgehalten werden - er wird alles nehmen. Eine Freundin erzählte mir, dass ihr Mann nach 10 Jahren destruktiver Ehe alles gepackt hatte, was er konnte und was er nicht konnte, brach und brach.

Der Soziopath kennt keine Eigenschaften wie Großzügigkeit, Mitleid, Mitgefühl, Pflichtgefühl - genau darum geht es in der Soziopathie, also rechnen Sie nicht einmal mit einer Art Anstand von seiner Seite. Er wird Ihr Eigentum bis zum letzten Löffel herausdrücken und um jeden Nagel kämpfen. Er zögert nicht, Toilettenpapier, Streichhölzer und eine halb leere Tube Zahnpasta wegzunehmen. Das wird aber nicht reichen. Er wird Sie mit seinem imaginären Wohlbefinden mit einer anderen Frau auf seiner Facebook- oder Vkontakte-Seite ärgern. Viele Frauen sind von dieser Art von Masochismus begeistert und leiden jahrelang unter etwas, das nicht war und nicht sein konnte.

Wenn Sie so sicher wie möglich aus einer Beziehung mit einem Soziopathen herauskommen möchten, hacken Sie sofort alle Enden ab und rennen Sie zurück, ohne sich umzusehen, sonst werden Sie zu einer Salzsäule. Lauf und schau nicht zurück - das Gesetz der Erhaltung des Geistes und deiner eigenen Psyche.

Gemessen an den Materialien, Antworten und Bewertungen, die in letzter Zeit in den Netzwerken aufgetaucht sind, gibt es unter den Gläubigen eine ziemlich große Schicht männlicher Soziopathen. Leider sind die Geistlichen keine Ausnahme. Es ist denselben Krankheiten ausgesetzt, denselben Pathologien wie die gesamte Gesellschaft. Daraus können wir schließen, dass das Christentum eine Anziehungskraft für Soziopathen hat..

Sie finden etwas in ihm, das es ihnen ermöglicht, sich zu rechtfertigen. Es wurde festgestellt, dass ein Soziopath nicht in der Lage ist, die Bedürfnisse anderer zu berücksichtigen (Soziopathen haben einen hoch entwickelten Egoismus), und er glaubt, dass andere seine Bedürfnisse nicht berücksichtigen werden. Dies bedeutet, dass er, um etwas von anderen zu erreichen, diese sich selbst unterordnen sollte. Zu diesem Zweck passen sie das Christentum perfekt an sich selbst an..

Zumindest sind sie immer sehr besorgt über den Gehorsam ihrer Frau und ihrer Kinder. Gehorsam, nicht Liebe, stellt den Soziopathen an die Spitze der familiären Beziehungen. Bis zum Maximum - Soziopathen dringen oft mit demselben Ziel in den Klerus ein: zu kontrollieren, zu empfangen, zu benutzen und für Bestrafung und Tadel unerreichbar zu sein. Das Christentum und die Würde ziehen sie an, indem sie es ihnen erlauben, aus "rechtlichen" Gründen aus Sicht eines Soziopathen blinden Gehorsam von anderen zu fordern.

Ist es möglich, einen Soziopathen zu bekämpfen??

Ziemlich schwierig wegen seiner Liebe zu Schlägen unter der Gürtellinie, Einfallsreichtum, Rache und Vorliebe für die zynischsten Lügen. Tatsächlich gibt es nur einen Weg, einen Soziopathen zu befrieden - all seine unpassenden Handlungen bekannt zu machen. Werbung ist das einzige, was ein Soziopath befürchtet, denn die Öffentlichkeit wird ihm sein Image als guter Junge rauben, was es ihm schwer macht, mit seinem Zauber neue Opfer zu verführen. Wenn Sie sich erinnern, versetzte Valmont der Marquise auf diese Weise seinen letzten Schlag: Er machte ihre Beteiligung an Intrigen gegen Madame de Tourvelle, Cessile de Volange und andere, die Opfer ihres korrupten Geistes wurden, öffentlich..

Daraus sollte geschlossen werden, dass eine Person mit Anzeichen eines Soziopathen unter Ihren Bekannten offen verärgert sein sollte, selbst wenn sie einen klerikalen Rang hat. Wenn jemand häusliche Gewalt als Norm predigt (ja, das bin ich über die sensationelle Predigt von Pater Tkachev), dann müssen Sie Ihrem Gesicht sagen, dass ein solches Verhalten nicht zulässig ist. Wenn sich jemand gegenüber seiner Frau unhöflich verhält, Kinder verspottet - sollte dies auch offen diskutiert werden..

Nun, das ist eigentlich alles, was ich sagen wollte. veröffentlicht

coloured_way in 5 falschen Gründen, um bei einem Soziopathen zu bleiben

Achtung: Soziopath! (Teil 9)

Sie haben herausgefunden, dass die Person um Sie herum ein Soziopath ist. Sie haben aus dem Internet erfahren, dass Soziopathie eine angeborene Persönlichkeitsstörung ist, die auch als "dissoziale Psychopathie" bezeichnet wird. Was macht man als nächstes?

Richtige Antwort: Schließen Sie diese Person so schnell wie möglich aus Ihrem Leben aus.
Aber nicht jeder macht das. Einige beschließen, bei einer solchen Person zu bleiben. Nachfolgend sind die Gründe aufgeführt, warum sie bestehen bleiben, und eine Erklärung, warum dies falsch ist..

1. Ich werde ihn / sie zur Behandlung nehmen

Wir betrachten den Begriff "Soziopathie" als Oberbegriff für Persönlichkeitsstörungen des Clusters B, zu denen antisoziale und narzisstische Störungen sowie Grenzzustände gehören. Sie bestimmen, wie eine solche Person mit anderen kommuniziert; Diese Eigenschaften sind in seine Persönlichkeit eingebaut.

Es mag in Zukunft eine Heilung geben, aber es gibt heute keine Heilung für erwachsene Soziopathen. Weder Medikamente noch soziopathische Therapieprogramme haben positive Ergebnisse gezeigt.

2. Ich liebe diese Person. Meine Liebe wird ihn verändern

Egal wie sehr du liebst Sie, Ein Soziopath ist nicht in der Lage, entweder Liebe für dich zu empfinden oder deine Liebe wirklich anzunehmen. Das Problem bei dieser Persönlichkeitsstörung ist genau die Unfähigkeit zu lieben..
Aber haben sie dir ihre Liebe gestanden? Ja, aber es handelte. Soziopathen sagen die Worte "Ich liebe dich", weil sie wissen, dass sie bekommen, wenn sie diese Worte sagen, was sie brauchen. Aber hinter leeren Worten verbirgt sich Leere.

3. Kinder brauchen einen Vater (oder eine Mutter)

Wenn der Vater oder die Mutter Soziopathen sind, brauchen Kinder solche Eltern nicht. Denken Sie daran, Soziopathen sind nicht in der Lage, jemanden zu lieben, einschließlich ihrer eigenen Kinder. Soziopathen sind widerliche Eltern. Bestenfalls interessieren sie sich nicht für ihre Kinder; im schlimmsten Fall missbrauchen sie sie oder verwickeln ihre Kinder aktiv in unsoziale Handlungen.
Zum Wohl Ihrer Kinder sollte dieser soziopathische Elternteil aus seinem Leben entfernt werden. Wenn dies aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, tun Sie alles, um die Kontakte der Kinder mit ihm zu minimieren.

4. Ich möchte mein Geld zurück

Der Soziopath hat dein Geld aus dir herausgezogen, du bist verschuldet. Vielleicht hat er (oder sie) Sie überredet, in ein "sehr profitables Geschäft" zu investieren - aber dieses Geschäft ist gescheitert, und der Soziopath verspricht, alle Ihre Kosten zu erstatten. Wissen Sie: höchstwahrscheinlich wird er nichts zurückgeben. Wenn ein Soziopath keinen Job, kein Geld, kein Eigentum hat, können Sie davon ausgehen, dass jedes Geld, das Sie ihm geben, spurlos für Sie weg ist. Schreiben Sie sie daher ratlos ab und gehen Sie bald..

5. Ich weiß, dass er im Herzen gut ist

Das ist nicht so. Natürlich hören Sie Ihr ganzes Leben lang: "Alle Menschen sind gleich geschaffen", aber dies gilt nicht für Soziopathen.
Soziopathen sind leere Anzüge, Pappfiguren, humanoide mechanische Roboter - Sie können sich jeden Vergleich vorstellen, der Ihnen hilft zu verstehen, dass sie nichts enthalten.

Also: Wenn Sie feststellen, dass es in Ihrem Leben einen Soziopathen gibt, aber aus einem der aufgeführten Gründe Ihre Beziehung fortsetzen möchten, denken Sie daran: Je länger Sie bei ihm bleiben, desto schwieriger wird es für Sie, sich zu befreien. Bitte ändern Sie Ihre Meinung und gehen Sie so schnell wie möglich.

Soziopathie ist eine dissoziale Persönlichkeitsstörung, an der jeder leiden kann: Ihr Nachbar, Chef, Ihre Freundin, Ihr Ehemann, Ihr Kind, Ihr Bezirkspolizist und so weiter. Die Störung ist nicht angeboren: Wenn ein Psychopath geboren werden soll, ist Soziopathie eine Folge eines Kindheitstraumas, vielleicht sogar körperlicher oder emotionaler Gewalt.

„Leiden“ ist nicht genau das richtige Wort: Soziopathen leiden überhaupt nicht an ihrer Störung. Aber andere verstehen es. Weil Soziopathen sie nicht in einen Penny stecken, zu ihrem eigenen Vergnügen leben und nichts sie dazu bringt, ihr Verhalten zumindest von außen zu betrachten.

Kalt, bedrohlich attraktiv, ohne Zweifel und Reue, furchtlos und bereit, Risiken einzugehen, sind diese Menschen gefährlich für die Menschen in ihrer Umgebung. Nur ist es ziemlich schwer zu verstehen: Soziopathen sind so charmant, dass es leicht ist, sich in sie zu verlieben, einen Lehrer, Guru, Retter des Vaterlandes zu sehen. Und erst wenn dein Leben zerstört oder zumindest auf den Kopf gestellt ist, wirst du dich umschauen und fragen, was es war.

Das größte Problem bei einem Soziopathen ist, dass sie schwer zu erkennen sind..

Genauer gesagt ist es leicht, sich an ihn zu gewöhnen: Da sie nicht wissen, wie man Gefühle wie Liebe, Mitgefühl, Scham, Schuldgefühle erlebt, wissen sie genau, wie man sie zeigt..

Dies sind großartige Schauspieler: Nicht jeder Psychiater wird in der Lage sein, das erste Mal, dass er ein Soziopath ist, genau zu bestimmen. Was können wir über uns Sterbliche sagen?.

Der einfachste Weg, einen Soziopathen mit einem Narzisst zu verwechseln - einem charmanten narzisstischen Idioten, der sich vor einem Spiegel zur Schau stellt und endlos Selfies veröffentlicht (laut einer Studie von 2015 an der Ohio State University sind Männer, die häufig Selfies machen und sie für soziale Medien auswählen, anfällig für Narzissmus)..

Aber warte. Ein Soziopath ist überhaupt kein Idiot. Und er hat vielleicht Pläne für dich.

2005 schrieb die amerikanische Psychologin Martha Stout ein Buch, das zum Klassiker wurde - "The Sociopath Next Door". Darin erklärt sie deutlich, wie hoch unsere Chancen sind, unter den Handlungen von Soziopathen zu leiden, da es sich nicht um Filmfiguren handelt.

Soziopathen werden oft zu Kriminellen - aber häufiger führt sie ihr mangelndes Gewissen an die Macht.

Und sie beginnen, das Leben anderer Menschen nach Belieben zu verwalten. Um dies zu tun, müssen Sie sich nicht einmal zum Guru erklären oder Gründer einer Sekte werden..

9 Zeichen, dass Sie einem Soziopathen ausgeliefert sind

1. Er ist charmant

Soziopathen haben eine besondere Anziehungskraft - und Menschen, die bewacht und geführt werden müssen, lieben es, mit einer so starken und mächtigen Person zusammen zu sein. Es beruhigt sie und gibt ihnen Vertrauen in die Zukunft..

Außerdem sind Soziopathen oft sexuell attraktiv. Sie nutzen es übrigens: Promiskuität ist eines der Kennzeichen eines Soziopathen..

2. Er ist unberechenbar

Dies unterscheidet ihn von seinem psychopathischen Bruder, mit dem er leicht verwechselt werden kann. Emotionen werden von beiden nicht erfahren.

Wenn der Psychopath jedoch dazu neigt, seine Pläne kaltblütig aufzubauen und umzusetzen, ist der Soziopath zu spontanen, unerklärlichen und oft riskanten Handlungen fähig..

Er kann die Regeln brechen und über das allgemein Akzeptierte hinausgehen.

3. Er hat keine Schande, kein Bedauern oder keine Schuld.

Und es ist sinnlos, von ihnen dafür beleidigt zu werden: Sie sind einfach so arrangiert, dass solche Gefühle ihnen unbekannt sind. Aus diesem Grund können sie leider verraten, lügen, intrigieren, bedrohen - im Allgemeinen können sie anderen Menschen auf jede mögliche Weise ohne Gewissensbisse Schaden zufügen.

Sie handeln ausschließlich in ihrem eigenen Interesse - und erzielen deshalb oft Erfolg in Wirtschaft und Politik.

4. Er prahlt gerne

Oder übertreiben Sie die Bedeutung ihrer Leistungen oder die Exklusivität der gesammelten Erfahrungen. Wenn ein Soziopath eine Geschichte aus seinem Leben erzählt, dramatisiert er Ereignisse, indem er sie verschönert, übertreibt und farbenfrohe Details erfindet - aber gleichzeitig klingt sie äußerst überzeugend..

5. Er muss um jeden Preis gewinnen

Es ist besser, überhaupt nicht mit einer solchen Person zu konkurrieren: In jeder Situation muss sie die Oberhand gewinnen, und er wird keine Mittel verachten. Dies ist ein verzweifelter Debattierer, der immer gewinnt, und wenn er in eine Lüge verwickelt ist, wird er bis zum Ende ausweichen, es aber niemals zugeben.

6. Er ist sehr schlau

Hohe Intelligenz ist selten und es ist besonders beleidigend, dass Soziopathen ihre intellektuellen Fähigkeiten einsetzen, um andere Menschen zu betrügen und zu manipulieren..

7. Er liebt niemanden.

Ein Soziopath ist nicht in der Lage, Liebe zu erfahren. Er kann es nachahmen: Er kennt die richtigen Worte und Bewegungen - Sie merken also nicht, dass ihm tatsächlich völlig kalt ist. Aber er weiß nicht wirklich, was Liebe, Empathie oder Empathie ist..

8. Er entschuldigt sich nie.

Und es überrascht nicht, dass wir bereits erkannt haben, dass er sich nicht schuldig fühlt. Warum also leere Worte, eine Art Entschuldigung? Wofür? Selbst wenn er von der Hand gefangen oder an die Wand gepinnt wird, gibt er nicht zu, dass er sich geirrt hat. Im Gegenteil, er greift an.

Versuchen Sie, ihn direkt und vernünftig zu beschuldigen, indem Sie Beweise und Beispiele geben. Als Antwort darauf wird er Sie mit Anschuldigungen angreifen, erklären, dass Sie ihn ausdrücklich verunglimpfen wollen und sicherlich bereits eine geheime Verschwörung weben.

9. Er präsentiert sich oft als Ritter mit hohen moralischen Standards.

Tatsächlich kann er ein Betrüger, ein Betrüger oder sogar ein Dieb sein, aber in Worten stellt sich immer heraus, dass er verzweifelt für die Wahrheit kämpft. Er präsentiert sich als fast die einzige Person, dank der die Welt noch nicht zusammengebrochen ist.

In Arbeitskollektiven provozieren Soziopathen häufig Konflikte, spielen Menschen gegeneinander und erklären sich zu Retterinnen, die bereit sind, das Unternehmen vor dem Verfall und dem Ruin zu bewahren.

Was ist im Umgang mit einem Soziopathen nicht zu tun?

Sie haben wahrscheinlich bereits verstanden, wer der Soziopath in Ihrer Umgebung ist, und Sie haben genug Angst. Das nervigste an dieser Geschichte ist, dass man einen Soziopathen nicht ändern kann. Es bleibt zu verstehen, was zu tun ist, wenn es beispielsweise unmöglich ist, die Kommunikation vollständig zu vermeiden. Oder zumindest - was nicht zu tun ist, als M.I. Thomas, Autor von Confessions of a Sociopath, US 2014.

Denken Sie daran, was im Umgang mit einem Soziopathen nicht funktioniert:

1. Vorwürfe und Gegenvorwürfe

Der Versuch, einem Soziopathen die Schuld zu geben, führt nur zu einem Skandal, aus dem Sie herauskommen, wenn Sie versagen..

Soziopathen haben kein Interesse daran zu hören, wie Sie sich über ihr Verhalten fühlen. Zeigen Sie niemals Emotionen oder erheben Sie Ihre Stimme in einem Streit mit einer solchen Person.

3. Bedrohungen und Ultimaten

Jeder Druck, einschließlich emotionaler Druck, wird vom Soziopathen als Herausforderung im Rahmen des Spiels wahrgenommen - und nimmt sofort am Wettbewerb teil. Welches ist garantiert zu gewinnen.

4. Über Gut und Böse nachdenken

Versuchen Sie nicht, in einem Argument zu bewerten: Was gut und was schlecht ist, weiß der Soziopath nicht, was bedeutet, dass es ihm egal ist.

Die Leute, die meinen Blog lesen, scheinen gelernt zu haben, die Kronen in sich selbst und die Gnomenkappen von den Partnern zu sehen (genauer aus den Zahlen), aber viele verstanden nicht, was sie damit anfangen sollten.

Sie werden eine Mütze finden und sitzen. Sie können es nicht ausziehen. Sie werden sitzen und sitzen und denken: "Vielleicht ist das keine Kappe." Das ist alles Wissenschaft.

Lassen Sie uns am Beispiel eines Buchstabens zeigen, wie die Kappen entfernt werden..

Und die Kommentatoren werden mir helfen, hoffe ich.

kira_medvedeva

Ich glaube, ich habe eine neue Kappe gefunden. "Er ist nur ein Soziopath / Narzisst.".

(Die Kappe ist nicht neu, das ist arm. Das Wolfsjunges ist unbeliebt, in der Kindheit traumatisiert oder genetisch krank. Krankheiten sind anders, aber die Armen sind immer arm. eine Person, die sich erholen muss. Behandeln Sie sich besser. Ihre Situation ist um ein Vielfaches schlimmer, da Sie die Figur Ihres Partners mit einer solchen Obergrenze versehen mussten.)

Mein Mann ist ein Soziopath, echt. Ich kenne die Tendenz, die Kälte eines Partners mit Soziopathie zu erklären, aber hier ist es anders: Als wir anfingen zu kommunizieren, wurde mir klar, dass er eine sehr spezifische Moral hat, mit solchen Menschen können Verbrechen nur zum Spaß begangen werden. Mehrmals fragte sie direkt, ob er ein Soziopath sei, er lachte darüber. Aber schon in einer Beziehung sagte er, dass ja, es wird eine Soziopathie diagnostiziert, aber nicht in medizinischen Dokumenten vermerkt..

(Die Autorin überzeugt uns so sehr, dass eine Kappe keine Kappe ist, sondern eine reine Wahrheit, was offensichtlich ist: Sie versteht überhaupt nicht, was eine Kappe ist. Seien Sie mindestens hundertmal eine Person, ein Soziopath, ein echter Verbrecher, ein genetischer Bösewicht, wenn Sie sein armes Elend rechtfertigen Wenn Sie behandelt werden und in der Nähe bleiben, verlieren Sie Ihr Selbstwertgefühl. Unter der Krone des Retters, wenn Sie ihn mit Mitgefühl ansehen, verwandeln Sie sich in einen Teppich. Sie haben keine Kraft mehr, keinen Grund zu früh. Sie würden sich selbst bemitleiden und nicht an die Diagnosen Ihres Partners denken. Sie selbst haben die Diagnose "Sockel unter dem Sockel". Gönnen Sie sich)

Ich bin 29 Jahre alt, ich war nicht verheiratet, ich habe eine Tochter, studiere in der Schule, ich arbeite, ich liebe Arbeit, ich mache das seit mehr als 10 Jahren, aber es gibt eine Sackgasse - für das, was ich mache, zahlen sie nicht mehr, ich muss mich neu profilieren oder anfangen, andere zu unterrichten, aber Ich wage es nicht. Er ist 4 Jahre jünger, sehr klug, sehr reich.

Wir haben uns im Internet getroffen, es war interessant, wir haben uns entschieden, uns zu treffen. Zuerst entschied ich, dass er nicht nach meinem Geschmack war ("Er passt nicht zu mir", ja), dann erfuhr ich von seiner finanziellen Situation und war überrascht, und dann bemerkte ich nicht, wie ich mich Hals über Kopf verliebte. (Schauen Sie, die Autorin dachte gut darüber nach, dass ihre Liebe aus Gier begann. Nicht sehr hübsch im Aussehen, aber sehr reich. Und die gierigen Hände zitterten, streckten die Hand aus und griffen nach)

Wir haben eine starke Fehlallianz - sie ist viel schlauer und unvergleichlich reicher. Er hat immer von oben mit mir gesprochen. Ich war erschüttert, ich schnappte von Zeit zu Zeit, aber die meiste Zeit fand ich es fair, wenn wir so ungleich waren. (Daher ist es notwendig, Missverständnisse zu vermeiden, da Sie mit einer ungleichen OZ nicht gleichberechtigt sein können und das Leben unter einem Sockel sehr gefährlich ist, selbst wenn sie sich bereit erklären, Sie zu ertragen.)

Zuerst war ich neugierig, aber gleichzeitig hatte ich das Gefühl, dass er gefährlich für mich sein könnte. Dann wurde mir klar, dass er mich physisch nicht zu bedrohen schien, sondern moralisch - nun, es war notwendig, die Grenzen einfach zu verteidigen. Und ich reagierte ziemlich hart auf das, was ich als Versuche ansah, die Grenzen zu verletzen: Überzeugungsarbeit für inakzeptable Arten von Sex für mich (wenn auch außerhalb, nicht nur BDSM zum Beispiel), für Kritik an meiner Wohnung und meiner Gegend, für ein Angebot, die Arbeit zu überspringen oder meine Tochter für die Nacht zu verlassen, bei ihm sein. (Sehen Sie sich an, wie viele Menschen "Grenzschutz" verstehen. Knurren! "Sie sind ein undurchdringlicher Dummkopf" - ihr Partner sagt ihr zum Beispiel: "Ich bin kein Dummkopf!" - ruft der Verteidiger der Grenzen aus und sitzt weiterhin neben denen, die sie für einen Dummkopf halten., gut gemacht)

Er fügte klar hinzu, ich sah es, also beschloss ich, nett zu handeln und zu warten. Ich wartete auf einen ziemlich unhöflichen Satz, der meine geistigen Fähigkeiten kritisierte, sagte, dass er anscheinend Recht hatte und wahrscheinlich jemand anderen brauchte, sagen sie, ich möchte, dass er glücklich ist. Und sie antwortete nicht mehr auf Nachrichten. (Die Autorin erkannte ein klares Plus ihres Partners, entschied sich jedoch, sich "gut zu verhalten und zu warten". Das heißt, es verschmolz nicht nur, sondern verschmolz mit dem Wissen über die Theorie. Nun, zumindest in einer schwierigen Wendung beschloss sie, ein wenig zu kriechen.

Danach fühlte ich mich zuerst großartig und hatte viel Energie, ging Sport treiben, arbeitete und schenkte meiner Tochter viel Aufmerksamkeit. Ich dachte an ihn, behielt aber im Kopf, dass ich alles richtig gemacht habe, er liebt und respektiert mich nicht, es gab keine Optionen. Und einen Monat später hatte ich Heimweh. Ich begann es zu bereuen, ich dachte, ich hätte etwas von ihm zu lernen (er hat ein sehr umfangreiches Denken, ich kann nicht zu solchen Schlussfolgerungen kommen, aber ich würde gerne lernen). Der Ping war stark genug, um nicht zu antworten, aber es war nicht schwierig. Der Ping sagte fast direkt etwas wie "Nun, warum rennst du nicht?". (Sehen Sie sich an, was ihr Fehler ist. Zuerst schien sie sich zu verteidigen und verspürte eine Welle der Stärke, wie immer aus Selbstachtung. Aber dann begann sie auf eine wichtige Weise zu überlegen, ob sie eine Chance mit ihm hatte oder nicht. Das heißt, sie dachte nicht über Selbstachtung nach, sondern über und natürlich half ihr die Krone, es tauchten Gedanken auf, dass sie nicht die richtige Geduld zeigte. Die Krone des Gewinners begann zu wachsen. Diese Krone hat eine interessante Modifikation, ihr alle Du kennst sie sehr gut. Es wird eine "wertvolle Erfahrung" genannt. Sie demütigen dich und du denkst, dass dies eine Ausbildung des Geistes ist, ein solches persönliches Wachstum. Außerdem ist deine eine schwarze Lehrerin.

Und nach einiger Zeit schrieb ich ihm selbst und bedankte mich, dass er da war. Nach ein paar Wochen ging es online und ich habe alles falsch gemacht.

Genauer gesagt schien es zunächst nichts zu sein. Er begann anzudeuten, dass alles zurückgegeben werden könnte, ich habe abgespritzt, dann sagte er im Klartext. Ich antwortete, dass er es nicht brauchte und bot Freundschaft an. Er lehnte die Freundschaft ab - sie sagen, du willst keine Beziehung, komm in irgendeiner Weise. Und ich hatte Angst, dass ich ihn verlieren würde, und stimmte zu.

Ich war wütend auf mich selbst, fühlte mich in die Enge getrieben, aber ich stimmte zu.

Und jetzt scheinen wir uns zu treffen. Seine Haltung wurde etwas wärmer, er möchte mehr Zeit mit mir verbringen. Er kommuniziert immer noch von oben, aber ganz richtig, ohne Unhöflichkeit (es klang irgendwie schade). (Es ist sehr typisch für diejenigen, die unter dem Sockel verschmelzen. Dies ist "es ist besser geworden". Ja, Sie sind nur schlechter geworden, aber nicht besser. Sie gehen um scharfe Ecken, unmerklich für sich selbst, Sie legen weicher und bequemer für ihn, so dass Sie weniger Tritte bekommen.)

Aber ich habe das Gefühl, dass ich selbst verschwimme, dass der Ort für ihn gegangen ist. Ich schlafe nicht, wenn er nachts ankommt (manchmal ist es schwierig zu kommunizieren - ich arbeite spät und möchte nicht, dass meine Tochter ihn oft sieht, sonst stellen sich Fragen), noch vor der Arbeit. Ich erlaube ihm im Haus zu rauchen, ich stand lange, gab aber auf. (Freunde, verstehst du, warum es unmöglich ist, deine Grenzen zu verteidigen, wenn du bereits tief verschmolzen bist? Während du versuchst, am Sockel festzuhalten, kannst du es irgendwie und je niedriger, desto schwieriger und schwieriger)

Als ich ihn zu einer Ausstellung einlud, lehnte er ab und ich würde ohne ihn gehen. Er bat mich, nicht zu gehen, und ich ging nicht, erklärte mir, dass ich bei der Arbeit müde war und nicht wirklich wollte. Und dann kam ich nach Hause, legte meine Tochter ins Bett und war voller Selbsthass. Ich betrank mich, setzte mich auf den Boden und schluchzte. Warum bin ich so erbärmlich?.

Ich habe ihn angerufen, sagen sie, ich sitze auf dem Boden, voller Selbstverachtung, ekelhaft von all dem. Wenn du es brauchst, dann warte, es gibt keine Kraft, weiter zu kämpfen. Ich kam beruhigt, sie sagen, du bist kein Lappen, weine nicht (Zucker für Gehorsam). (Sie betrachtete sich eigentlich nicht als Lappen. Deshalb weinte sie nicht. Sie schluchzte, dass er ihr Opfer nicht schätzte, also eilte sie mit einer Zange zu ihm, um den Zucker herauszuziehen. Sie denkt, dass er ein Manipulator ist und verstärkt ihren Abfluss. er hatte nur Mitleid mit ihr und tröstete sie. Wem gefällt es, wenn Sie der Grausamkeit beschuldigt werden?)

Ich glaube tatsächlich, ich fühle sein Mitgefühl. Aber er liebt mich nicht und ich bin verliebt. Und ich kann damit nicht fertig werden - wir scheinen zu kommunizieren, und dann wird er etwas sagen, und ich fühle mich verletzt, ich gehe über die Grenzen hinaus und anscheinend hämmere ich mit einem Nudelholz und versuche, einen Tauchgang zu machen. ER dreht sofort seinen Hecht gegen mich und ich bleibe schuldig. (Wie können Sie einen Mann zum Stoßen bringen, wenn Ihr Hintern an seiner Fußleiste klebt? Zuerst müssen Sie sich abziehen. Sie müssen bereit sein zu gehen und dann Ihren Hecht schwingen. Und so sitzen Sie und bellen wie ein Hund. Es ist klar, dass Sie getreten werden und jammern.)

Neulich habe ich dir einen Brief geschrieben und festgestellt, dass ich meinem Helden die Kappe "Er ist ein Soziopath" gezogen habe. Ein Soziopath, das ist kalt, ein Soziopath, der alles umdreht, damit ich falsch liege. Als Soziopath fühlt er meine Liebe nicht und beschuldigt mich, ihm zum Beispiel nicht geschrieben zu haben (ich versuche, nicht viel mehr aufzuzwingen und zu schreiben). Soziopath, das ist der Punkt. Anscheinend ist dies tatsächlich überhaupt nicht der Fall. (Sehen Sie, warum sie die Kappe nicht von ihm entfernen kann? Weil es ihr so ​​scheint, als würde jeder gesunde Mensch sie mit Sicherheit lieben. Trotz des Unterschieds in OZ, trotz der Tatsache, dass sie sich selbst nicht respektiert und gedemütigt wird, würde es ein gesunder Mensch tun Ich würde es lieber noch mehr zur Demütigung lieben. Es ist so attraktiv - ein Lappen auf dem Boden. Mädchen, du demütigst dich selbst, nur weil du nicht siehst, wie böse und erbärmlich du unter der Krone bist. Es scheint dir, dass du sexy bist.

Ich verstehe, dass er mich nicht hält. Ich verstehe, dass ich Beine habe und auf ihnen stehen und gehen kann: Während ich noch kann, habe ich einen Job, ich habe ein Kind, ich werde wieder Sport treiben, ich werde viel lesen, nun, ich werde abgelenkt sein, ich werde nicht vor Langeweile sterben, wenn ich gehe.... Aber jetzt denke ich - vielleicht irre ich mich selbst? Vielleicht bin ich nur hart und mache keine Kompromisse? (Sie fragt sich, gibt es einen Keller unter der Fußleiste? Könnte es möglich sein, weicher zu werden und tiefer zu verschmelzen, damit Sie immer noch bei ihm bleiben?)

Wenn Sie so denken, weiß ich, was ich von ihm nehmen kann - ich interessiere mich für ihn, er macht mein Leben heller. Aber ich weiß nicht, was ich ihm geben kann. Ich bin hübsch, aber nicht sein Typ, die Figur ist kein Brunnen. Er braucht anscheinend etwas mehr Sex. interessant. Mein Gehirn ist nicht auf seinem Niveau. Finanziell - ein Abgrund (obwohl ich ihm kein Geld wegnehme, bietet er mir etwas zum Kaufen oder einfach zum Geben an, aber es scheint mir, dass es bettelnd aussieht). Ich finde ihm manchmal einige Informationen auf Anfrage, aber irgendwie ist es zu klein für eine Investition. Vielleicht sind das, was ich als Grenzverletzungen betrachte, normale Kompromisse? Ich verstehe überhaupt nicht, was er mir antut, so schön. Lass ihn im Haus rauchen oder so. (Dies ist die Hauptsache, die sie beschreibt. Seine OZ ist höher und angesichts seiner sehr hohen SZ hat er wirklich den Status eines Gottes auf ihrem Gebiet. Und sie erklärt sich bereit, ihm alle Bedingungen zu geben, um nur das Gesicht zu bewundern. Verstehen Sie, worauf der Verrat an sich selbst beruht? Selbst wenn es das schönste Genie ist, gibt es dich auch. Du bist ein Mensch. Warum ernährst du dich? Auch wenn du objektiv hundertmal schlechter bist, warum verrätst du dich selbst? Niemand wird dich beschützen außer dir selbst.

Ich verstehe, dass ich mich im Grunde selbst rocke, unser zweiter Anruf dauert weniger als einen Monat und ich bin bereits erschöpft von meinen Lumpen und Teppichen. Es drängt ein wenig, wie es scheint - verschwindet aus allen Netzwerken, zum Beispiel, wenn ich anfange, Unzufriedenheit mit etwas zu manifestieren. Aber ich mache den größten Teil der Schaukelarbeit selbst. Ich sehe auch, dass ich, selbst wenn er mindestens zehnmal ein Soziopath ist, aber solange er keine Hebelwirkung hat, für mich selbst gefährlicher bin als er, mache ich das alles mit mir selbst. (Ja, er wollte auf dich spucken, er drängt dich zu nichts. Es ist nur so, dass deine Wichtigkeit sehr gering ist und er dich von oben behandelt, deshalb versucht er nicht, dich absichtlich zu senken, du bist bereits unten. Wenn du denkst, jemand ist dumm Sie werden nicht in der Lage sein, mit ihm als einem Schlauen zu kommunizieren. Es wird nicht funktionieren. Das heißt, er tut nichts mit Ihnen und wird es nicht tun, es ist ihm egal. Es ist Ihnen egal. Sie klammerten sich an ihn und drückten alle Säfte aus sich heraus, um zu werden zur gleichen Zeit bist du verzweifelt, aber du willst deine zähen Pfoten nicht öffnen)

Ich scheine alles zu verstehen, aber ich verstehe nicht, was ich tun soll. Er ist der klügste Mensch von allem, was ich kenne. Die Kommunikation mit ihm gibt mir viel, ich möchte es nicht verlieren. Aber ich will mich auch nicht verlieren. Ich könnte Freunde sein, schlug ich oft vor, aber er lehnt ab.
Ich bin verwirrt. Ich hoffe wirklich auf eine Analyse. (Sie glaubt, dass seine Verweigerung der Freundschaft ein Beweis für seine Anziehungskraft ist. Tatsächlich ist er jedoch gelangweilt von ihr und hat nichts zu erzählen. Er fickt sie immer noch gern, wenn das Gehirn es nicht aushält. Das heißt, er interessiert sich nur für Sex und Eine Kommunikation mit ihr ist nicht erforderlich. Und sie füllt diesen Sarg und füttert die Krone. Was auch immer der Müll ist, den Ihre Kronen essen)